Menü image/svg+xml
IÖW Logo

Ruf nach Wandel – auch in der Wissenschaft: Der IÖW-Jahresbericht 2018 ist da

In unserem aktuellen Jahresbericht stellen wir Ihnen vor, wie wir mit unserer Forschung der sozial-ökologischen Transformation den Weg bereiten, neue Kooperationen für den Wandel schließen und wie wir weiter daran arbeiten, auch selbst umweltfreundlich und verantwortungsbewusst zu handeln. In Zeiten, in denen „Postfaktisches“ ein etablierter Bestandteil des öffentlichen Diskurses zu sein scheint, stimmt es zuversichtlich, dass sich die Fridays-for-Future-Bewegung in ihren Forderungen ausdrücklich auf die Wissenschaft und ihre Erkenntnisse beruft. Ein schönes Bild: Die Jugendbewegung und die Wissenschaft machen gemeinsam der Politik und den zögernden Bürgern Beine und verlangen grundlegende Veränderungen.

Eine zukunftsfähige Wirtschaft?

Zur Frage, wie die Gesellschaft auf die großen Herausforderungen Klimaschutz oder Biodiversität reagieren soll, gibt die Wissenschaft unterschiedliche, teils widerstreitende, Empfehlungen. Beispiel Wirtschaftswachstum: Während die einen meinen, wir bräuchten ein gesteigertes grünes Wachstum, denken andere, die Wirtschaft müsse unbedingt schrumpfen. Welchem Rat sollten wir folgen? In einer gemeinsamen Studie mit dem RWI geben wir die Empfehlung: Wachstumsunabhängigkeit! Die Studie wird in Fachkreisen bereits intensiv diskutiert. Jetzt geht es darum, daraus konkrete Politikvorschläge zu entwickeln. Wir sind auf Ihre Kommentare gespannt, schreiben Sie uns: kommunikation(at)ioew.de

Neue Partner: Cusanus Hochschule und IÖW

Den Ruf der Jugendlichen nach Veränderung verstehen wir am IÖW auch als einen Ruf nach einem Wandel in der Wissenschaft selbst. Denn das Wissenschaftssystem ist, wie weite Teile der Politik oder der Wirtschaft, noch nicht bereit, die globalen Herausforderungen mit dem erforderlichen Ernst anzugehen. Wie gelingt die sozial-ökologische Transformation? Wie können soziale Interessen fair ausgeglichen werden? Um diesen Fragen, die das IÖW seit seiner Gründung 1985 bewegen, weiter auf den Grund zu gehen, und um sie auch in die Ausbildung von Studierenden einzubringen, begründen wir eine neue Partnerschaft mit der Cusanus Hochschule. Mehr dazu lesen Sie auf S. 61.

Unsere Projekte und Aktivitäten
In unserem Jahresbericht 2018 stellen wir Ihnen ausgewählte Projekte und Aktivitäten vor, mit denen wir zu einem sozial-ökologischen Wandel beitragen. Nicht nur über unsere Forschungsthemen und Projekte, auch über die ökologischen und sozialen Auswirkungen unserer eigenen Arbeit informieren wir in diesem Bericht (S. 4-5, 46-48).

+++++++++++++++++++

Download Jahresbericht 2018 (PDF, 7,5 MB)

Ausführlicher Nachhaltigkeitsbericht

Hauptnavigation

Servicenavigation