Menü image/svg+xml
IÖW Logo

Frisch erschienen: Ökologisches Wirtschaften „Neue Allianzen“

In der neuen Ausgabe von ÖkologischesWirtschaften diskutieren wir, warum es für den sozial-ökologischen Wandel innerhalb der Zivilgesellschaft mehr Kooperationen geben sollte und an welchen Herausforderungen „neue Allianzen“ aktuell scheitern. Die IÖW-Wissenschaftler/innen Ulrich Petschow, Pauline Riousset und Helen Sharp werten hierzu die Ergebnisse aus über 40 Interviews mit Verbandsverteter/innen aus. Beiträge von Olaf Bandt (BUND), Konrad Klingenburg (DGB) und Marie-Luise Abshagen (Forum Umwelt und Entwicklung) geben Einblicke in die komplexe Verständigung auf eine gemeinsame Zukunftsvision. Neugierig? Im freien Online-Zugang erwartet Sie ein Einblick in das Schwerpunktthema.

Grüne Rechenzentren, Architektur und Nachhaltigkeit

In der letzten Ausgabe von ÖkologischesWirtschaften der 2010er Jahre erhalten Sie zudem wie immer aktuelle Nachrichten und Berichte aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und Einblicke in neue Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis. Etwa erläutert Doris Dobida im Interview, was „grüne Rechenzentren“ sind und warum ihr Ausbau zentral für eine nachhaltige Digitalisierung ist. Und der ist Bundesgeschäftsführer des Bunds Deutscher Architekten (BDA), Dr. Thomas Welter, geht im Beitrag „Klimagerechtes Bauen“ darauf ein, wie Architektur und Nachhaltigkeit zusammenpassen können.

Leseproben:

Zum Inhaltsverzeichnis von ÖkologischesWirtschaften 4/2019 

+++++

Neu im freien Online-Zugang: Ausgabe 4/2017 – Resilienz und Vulnerabilität von Infrastrukturen

Die digitale Vernetzung von Informationen ist der Treiber moderner Infrastrukturen. Auch in der Kopplung von Wärme und Energie spielt sie eine Schlüsselrolle. Doch diese steigende Abhängigkeit birgt auch Risiken. Wie können digitale Infrastrukturen geschützt und dauerhaft resilienter werden?

Diese Heftausgabe ist ab sofort im freien Onlinezugang verfügbar: Zum Inhaltverzeichnis von ÖkologischesWirtschaften 4/2017

Hauptnavigation

Servicenavigation